Jochen Intelmann



Alle Artikel des Autors

Schweden beschließt erste Leitzinssenkung

8. Mai 2024

Die Zinswende wurde eingeleitet und die konjunkturelle Talsohle dürfte durchschritten sein. Nun sollte sich eine konjunkturelle Erholung einstellen, die die Schwedische Krone unterstützt. Mehr lesen

Australien lässt Leitzins unverändert bei 4,35%

7. Mai 2024

Die Leitzinsen blieben erneut unverändert. Das Aufwärtspotenzial des Australischen Dollars aufgrund der soliden Rahmenbedingungen vor Ort dürfte noch nicht vollständig ausgeschöpft sein, weshalb ein weiteres Erstarken wahrscheinlich erscheint. Mehr lesen

US-Arbeitsmarkt verliert an Dynamik

3. Mai 2024

Trotz Arbeitsmarkt- und BIP-Zahlen die unter den Erwartungen lagen, ist die US-Konjunktur weiterhin robust. Die Inflation liegt noch immer über der Zielmarke von 2%. Die US-Notenbank unterliegt daher noch keinem großen Zinssenkungsdruck. Für das laufende Jahr gehen wir von maximal Mehr lesen

Norwegen lässt Leitzins bei 4,50%

3. Mai 2024

Der Wechselkurs der Krone spiegelt die aktuelle Schwächephase Norwegens wider. Sollte sie weiter abwerten, dürfte die Norges Bank den Leitzins anheben. Mehr lesen

Japan lässt Leitzins unverändert

26. April 2024

Der Japanische Yen blieb trotz der Leitzinswende auf Talfahrt und dürfte auf Interventionen der Notenbank angewiesen sein, um wieder aufzuwerten. Mehr lesen

China mit starkem Jahresauftakt

16. April 2024

Der starke Jahresauftakt erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass das offizielle BIP-Wachstumsziel von „etwa 5%“ tatsächlich erreicht wird. Mehr lesen

EZB steuert auf Leitzinssenkung im Juni zu

11. April 2024

Die Formulierung des geldpolitischen Beschlusses sowie die Erläuterungen der EZB-Präsidentin lassen erwarten, dass die EZB die Leitzinsen im Juni senken wird. Mehr lesen

Kanada lässt Leitzins bei 5,00%

10. April 2024

Die soliden fundamentalen Rahmendaten des Rohstoffriesen Kanada sollten dem Loonie Aufwärtspotenzial verleihen. Mehr lesen