Niedrigere Währungsabsicherungskosten eröffnen Anleiheinvestoren neue Möglichkeiten

 13. Oktober 2020

Mit den deutlich gesunkenen US-Geldmarktsätzen sind die Absicherungskosten für US-Dollarpositionen für Euro-Anleger stark zurück gegangen. Dies eröffnet vor allem am Anleihemarkt neue Möglichkeiten. Mehr lesen

Zinskurvensteuerung: Notenbanken übernehmen die Anleihemärkte

 1. Oktober 2020

Die Notenbanken weiteten ihren Einfluss auf die Anleihemärkte immer stärker aus und hebeln die Marktkräfte zunehmend aus. Der ungewöhnlich stabile Verlauf der 10-jährigen Renditen in den USA und Deutschland erweckt den Eindruck, dass bereits eine verdeckte Zinskurvensteuerung stattfindet. Mehr lesen