Inflationsangst: Was machen die Notenbanken?

 20. Mai 2021

Die aktuell überraschend stark steigenden Inflationsraten beruhen nach Einschätzung der Notenbanken hauptsächlich auf Einmaleffekten. Sie sehen „hindurch“ und werden noch nicht zu einer restriktiveren Geldpolitik wechseln. Mehr lesen

Notenbanken: Was machen die Zinsen?

 7. Mai 2021

Höhere Leitzinsen sind bei Fed und EZB nicht in Sicht. Die Bereitstellung zusätzlicher liquider Mittel durch die Notenbanken dürfte jedoch spätestens im nächsten Jahr reduziert werden. Bereits im Vorfeld dürften die Renditen tendenziell anziehen. Mehr lesen

Podcast: Niedrige Zinsen – warum und wie lange noch?

 9. März 2021

2020 lagen in Deutschland ca. 6,6 Billionen Euro auf unverzinsten Sparkonten. Mehr lesen

Niedrigzinsen: Warum? Und wie lange noch?

 1. März 2021

Sind die Notenbanken allein für die niedrigen Zinsen verantwortlich? Oder gibt es andere Ursachen, die die Renditen langfristig gedrückt halten? Mehr lesen

Podcast: Es wird grüner: Hype oder Megatrend „Nachhaltigkeit“?

 20. Januar 2021

In diesem Podcast diskutieren die Kollegen über das Thema nachhaltige Kapitalanlagen und beleuchten, ob es sich dabei lediglich um einen Hype handelt oder ob wir tatsächlich vor einem neuen Megatrend stehen. Mehr lesen

Podcast: Es wird zinsloser – Liquidität kostet.

 12. Januar 2021

Das Börsenjahr 2021 wird dominiert werden von der allgegenwärtigen Pandemie. Neben der direkten Abhängigkeit von COVID-19 hat die Kapitalmarktstrategie der Haspa 3 wichtige mittel- bis langfristige Trends für die internationalen Börsen herausgearbeitet.

Über

Mehr lesen

Aus den Schulden hinauswachsen?

 23. Dezember 2020

Die deutschen Staatsschulden sind im 3. Quartal 2020 auf den Rekordwert von 2.195 Mrd. EUR gestiegen. Die Strategie des „Hinauswachsens" aus den Staatsschulden dürfte auch diesmal gelingen. Mehr lesen

Niedrigere Währungsabsicherungskosten eröffnen Anleiheinvestoren neue Möglichkeiten

 13. Oktober 2020

Mit den deutlich gesunkenen US-Geldmarktsätzen sind die Absicherungskosten für US-Dollarpositionen für Euro-Anleger stark zurück gegangen. Dies eröffnet vor allem am Anleihemarkt neue Möglichkeiten. Mehr lesen