Halbjahresausblick: Zinsenland ist abgebrannt

9. Juli 2019

Wie sieht die Anlagestrategie für das zweite Halbjahr 2019 aus? Mehr lesen

Zinsforum: Der Zins bleibt tot

1. Juli 2019

Die amerikanische Notenbank und die Europäische Zentralbank werden die Märkte mit zinsdämpfenden Maßnahmen begleiten. Ein Ende der Niedrigzinsphase ist nicht in Sicht. Mehr lesen

Rendite auf Rekordtief: Der Zins ist tot

31. Mai 2019

Die Rendite der 10-jährigen Bundesanleihe unterschritt heute mit minus 0,21% den bisherigen Tiefstand aus dem Juli 2016. Das Motto unserer Frühjahrsprognose "Der Zins ist tot" gilt weiterhin. Mehr lesen

Unternehmensanleihen – Ein ähnliches Bild wie an den Aktienmärkten

28. Mai 2019

Europäische Unternehmensanleihen haben sich, ähnlich wie Aktien, deutlich besser als noch im Dezember 2018 befürchtet entwickelt. Mehr lesen

Dividenden schlagen Zinskupons

23. Mai 2019

In den vergangenen Monaten haben sich die Perspektiven für eine Abkehr der Europäischen Zentralbank von ihrer ultra-lockeren Geldpolitik eingetrübt. Mehr lesen

Bund-Renditen unter Wasser: Der Zins ist tot

15. Mai 2019

Die Renditen der Bundesanleihen sind in den vergangenen Tagen weiter gesunken. Sie befinden sich einschließlich 10-jähriger Restlaufzeiten deutlich "unter Wasser", sprich im negativen Terrain. Der Zins ist tot! Mehr lesen

Der Zins ist tot – Aber was kann der Anleger machen?

3. Mai 2019

Euro-Anleger stehen seit Jahren vor dem Dilemma, dass Zinsanlagen – zumindest wenn sie keine größeren Risiken beinhalten - nur sehr niedrige Renditen im allenfalls knapp positiven Bereich erzielen. Mehr lesen

Staatsverschuldung: Nur wenige Schuldenuhren laufen rückwärts

22. Februar 2019

Die steigende Staatsverschuldung ist aktuell eine der wenigen Auftriebskräfte für die Renditen. Sie dürfte sich jedoch nicht gegen die zinsdämpfenden Effekte der konjunkturellen Eintrübung und der geringen Inflationsgefahren durchsetzen. Fazit: Die Zinsen bleiben niedrig. Mehr lesen