EZB lässt Leitzinsen unverändert

23. Januar 2020

Der Rat der Europäischen Zentralbank lässt alle Leitzinsen unverändert. Die heutigen Beschlüsse unterstreichen unsere Einschätzung, dass das Zinstief noch lange Zeit anhält. Ein Ende der Niedrigzinsphase ist nicht in Sicht. Mehr lesen

Norwegen: Leitzins bleibt bei 1,50%

23. Januar 2020

Die Wikinger schwimmen wieder mit dem globalen monetären Strom und drehen nicht mehr an der Zinsschraube. Der Leitzins blieb in Norwegen bei 1,50%. Die Krone dürfte sich nach der jüngsten Erholung erst einmal seitwärts bewegen. Mehr lesen

Kanada: Leitzins erneut unverändert

23. Januar 2020

Die Bank of Canada hat auch in der ersten Sitzung des neuen Jahres den Leitzins bei 1,75% gelassen. Der Kanadische Dollar hat sich im vergangenen Jahr deutlich erholt und dürfte sein Potenzial erst einmal ausgereizt haben. Mehr lesen

Japan: Im Osten nichts Neues – Leitzins unverändert

21. Januar 2020

Die Bank of Japan hat den Leitzins auch zu Beginn des neuen Jahres nicht verändert. "Wenig Wachstum, wenig Inflation und wenig Zinsen" sind die Merkmale des modernen Japan. An dieser Konstellation dürfte sich so bald nichts ändern. Mehr lesen

Australien: Leitzins dürfte sinken

16. Januar 2020

Die Reserve Bank of Australia dürfte den Leitzins Anfang Februar um 25 Basispunkte auf 0,50% ermäßigen. Die erwartete Zinssenkung sowie mögliche konjunkturelle Bremseffekte durch die anhaltenden Buschbrände belasten den A-Dollar. Mehr lesen

Bank of England lässt Leitzins unverändert

19. Dezember 2019

Die Bank of England ließ den Leitzins bei 0,75% und setzt auf ein Freihandelsabkommen zwischen GB und der EU. Sollte sich mangels ausreichender Verhandlungszeit Ende 2020 ein harter Brexit "durch die Hintertür" abzeichnen, dürfte das Pfund Sterling unter Druck geraten. Mehr lesen

Schweden: Negativer Leitzins ist Geschichte

19. Dezember 2019

Nachdem die Riksbank ihr Zinspulver verschossen und die fast fünfjährige Phase negativer Leitzinsen beendet hat, hält sich die Wechselkursphantasie in Grenzen. Obwohl die Schwedische Krone als unterbewertet gilt, dürfte lediglich eine Seitwärtsbewegung zum Euro zu erwarten sein. Mehr lesen

Brexit: Pfund signalisiert Brexit mit Vertrag

6. Dezember 2019

Am Donnerstag wird in Großbritannien ein neues Parlament gewählt. Der stark gestiegene Wechselkurs des Pfundes spiegelt eine Mehrheit für einen Brexit-Vertrag wider. Sollte es erneut nicht reichen, dürfte das Pfund deutlich leichter werden. Mehr lesen