Musterdepot: Abstand verkürzt

veröffentlicht am 19. Mai 2022

Musterdepot: Abstand verkürzt

 

 

In der abgelaufenen Woche entwickelte sich unser Musterdepot besser als seine beiden Vergleichsindizes. Besonders positive Beiträge kamen von der ING Groep sowie von RWE, die beide um mehr als 5 Prozent zulegen konnten. Mit Kursgewinnen von gut 4 Prozent zeigten auch Lanxess und Vestas Wind Systems eine gute Aufholtendenz. Mit Kursrückgängen von knapp 7 Prozent beziehungsweise gut 3 Prozent gehörten der vorwiegend in den USA tätige Supermarktkonzern Ahold Delhaize sowie Volkswagen Vz. zu den Verlierern. Bei der Deutschen Börse AG wirkte sich der Dividendenabschlag negativ aus, die Dividende wird erst am Montag als Eingang verbucht.

Wir sind mit der Zusammensetzung zufrieden und nehmen aktuell keine Veränderung vor.

Das Musterdepot hatte am Jahresultimo 2021 einen Wert von 201.408,27 EUR.