China: Der Außenhandel lebt

8. August 2019

Allen Unkenrufen zum Trotz sind die Ausfuhren Chinas im Juli leicht gestiegen und die Einfuhren weniger gesunken als erwartet. Das Reich der Mitte scheint konjunkturell so "in der Spur" zu bleiben, dass das Wachstumsziel erreicht wird. Mehr lesen

Neuseeland: Leitzins kräftig gesenkt, Kiwi gibt nach

7. August 2019

Die Reserve Bank of New Zealand hat den Leitzins um 50 (!) Basispunkte auf 1,00% gesenkt und den Kiwi unter Druck gebracht. Der Neuseeland Dollar wird weniger interessant. Mehr lesen

Australien: Leitzins unverändert, Abhängigkeit vom China-Handel dämpft die Stimmung

6. August 2019

Die Reserve Bank of Australia ließ den Leitzins heute unverändert bei 1,00%, nachdem sie ihn im Juni überraschend gesenkt hatte. Bei einer Eskalation des Handelsstreits kann die Zinsschraube weiter gelockert werden. Mehr lesen

USA: Solide Arbeitsmarktdaten im Juli

2. August 2019

Der Arbeitsmarkt in den USA zeigte sich im Juli in einer stabilen Verfassung. Die Anzahl der Arbeitsplätze nahm um 164.000 auf insgesamt 151,4 Mio. zu, genau wie erwartet. Die Arbeitslosenquote blieb bei 3,7% und die Stundenlöhne legten um 3,2% zu. Mehr lesen

Eskalation im Handelskonflikt

2. August 2019

Der Handelskonflikt belastet die Konjunktur zusehends. Mehr lesen

England: Leitzins unverändert, Warten auf den Brexit

1. August 2019

Die Bank of England ließ den Leitzins Anfang August erwartungsgemäß bei 0,75%. Die nächste Änderung der Bank Rate wird erst nach dem Brexit erfolgen. Sie kann in beide Richtungen gehen. Mehr lesen

US-Notenbank: Warum senkte die Fed den Leitzins?

1. August 2019

Die US-Notenbank (Fed) senkte gestern die Spanne für die Federal Funds Rate um 25 Basispunkte auf 2,00% bis 2,25%. Zudem werden ab sofort wieder sämtliche Fälligkeiten des Anleiheportfolios der Fed reinvestiert. Eine weitere Zinssenkung wird noch in diesem Jahr erwartet. Mehr lesen

Brexit: Pfund signalisiert “harten” Brexit über Neuwahlen

1. August 2019

Das Pfund ist wieder abgetaucht und signalisiert die wachsende Wahrscheinlichkeit eines Ausscheidens Großbritanniens aus der EU ohne Vertrag. Und zwar über den Umweg vorgezogener Neuwahlen, die von der regierenden Konservativen Partei unter Boris Johnson gewonnen werden. Mehr lesen