US-Notenbank im Krisen-Modus

2. April 2020

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie hat die US-Notenbank die Federal Funds Rate auf 0,00% bis 0,25% reduziert. Darüber hinaus ist sie bereit, Anleihen in unbegrenzter Höhe zu erwerben. Mehr geht kaum. Mehr lesen

England senkt Leitzins auf 0,10%, Pfund stürzt ab

24. März 2020

Die Bank of England senkte den Leitzins in zwei außerordentlichen Sitzungen um insgesamt 65 Basispunkte auf 0,10% reduziert. Das Pfund nähert sich historischen Tiefständen. Mehr lesen

Gold: Goldrausch in der Pandemie-Pause

18. März 2020

Der Goldpreis ist im Zuge des Einbruchs an den Aktienbörsen schwer unter Druck geraten. Hätte das „Krisenmetall“ nicht von der massiv gestiegenen Verunsicherung profitieren müssen? Was steckt hinter der aktuellen Gold-Baisse? Mehr lesen

Neuseeland senkt Leitzins um 75 Basispunkte auf 0,25%

17. März 2020

Die Reserve Bank of New Zealand senkte den Leitzins in einer vorgezogenen Sitzung um beachtliche 75 Basispunkte auf 0,25%. Der Neuseeland-Dollar geriet stark unter Druck und dürfte kurzfristig wenig Kurspotenzial besitzen. Mehr lesen

Kanada senkt Leitzins um Doppelschock abzufedern

17. März 2020

Kanada folgte dem "großen Bruder" USA und senkte den Leitzins um weitere 50 Basispunkte auf 0,75%. Kanada leidet nicht nur unter der Corona-Pandemie, sondern auch unter dem Einbruch der Ölpreise. Der Kanadische Dollar dürfte unter Druck bleiben. Mehr lesen

Norwegen: Leitzins kräftig gesenkt

13. März 2020

Die Norges Bank reduzierte die Key Policy Rate in einer außerordentlichen Sitzung um 50 Basispunkte auf 1,00%, um die Folgen des Ölpreiseinbruchs und der Corona-Krise abzumildern. Die Norwegische Krone wertete kräftig ab. Mehr lesen

EZB lässt Leitzinsen unverändert

12. März 2020

Der Rat der Europäischen Zentralbank lässt alle Leitzinsen unverändert. Die heutigen Beschlüsse unterstreichen unsere Einschätzung, dass das Zinstief noch lange Zeit anhält. Ein Ende der Niedrigzinsphase ist nicht in Sicht. Mehr lesen

Der US-Arbeitsmarkt brummt: Vollbeschäftigung ohne Lohndruck

6. März 2020

Die ausgezeichneten Arbeitsmarktdaten sind nicht kompatibel mit dem jüngsten Zinsbeschluss der US-Notenbank. Sie rechtfertigen keine Leitzinssenkung, erst recht keine um einen halben Prozentpunkt im Rahmen einer außerordentlichen Sitzung. Mehr lesen