Anleihen: Negative Bund-Renditen

22. März 2019

Auch die 10-jährige Bund-Rendite ist wieder unter Null gesunken. Damit weisen alle Bundesanleihen bis zu zehn Jahren Restlaufzeit negative Renditen auf: Der Zins ist tot! Mehr lesen

Bitcoin: Boden ausgebildet

22. März 2019

Die Kryptowährungen scheinen nach den enormen Kursschwankungen des Vorjahres und dem Absturz Mitte des 4. Quartals endlich einen Boden gefunden zu haben. Mehr lesen

Brexit: EU legt Zeitplan fest

22. März 2019

Die EU hat die Regie im "Brexit-Theater" übernommen. Stimmt das Unterhaus in der kommenden Woche erneut gegen den Austrittsvertrag, muss die britische Regierung bis zum 12. April erklären, ob Großbritannien doch noch an der Europawahl Ende Mai teilnimmt. Mehr lesen

US-Notenbank: Schutzpatronin der Investoren

21. März 2019

Die US-Notenbank hat den Leitzins erwartungsgemäß unverändert gelassen. Die Spanne für die Federal Funds Rate bleibt bei 2,25% bis 2,50%. Zudem wird sie das Tempo beim Bilanzabbau drosseln und damit weniger Geld "vom Tisch nehmen" als bisher gedacht. Mehr lesen

EZB gegen steigende Renditen

8. März 2019

Der Rat der Europäischen Zentralbank reduzierte seine Wachstums- und Inflationsprognosen. Er versprach die Leitzinsen in diesem Jahr unverändert zu lassen und bietet neue längerfristige Refinanzierungsgeschäfte an. Mehr lesen

China: BIP soll um 6,0% bis 6,5% wachsen

6. März 2019

Das Bruttoinlandsprodukt Chinas soll in diesem Jahr um 6,0% bis 6,5% wachsen. So hat es der Volkskongress beschlossen. Dafür sind Konjunkturprogramme, Steuersenkungen und sinkende Zinsen erforderlich. Mehr lesen

Australien: Kleinere Sprünge

6. März 2019

Australiens Aufschwung hält an, hat aber an Schwung verloren. Das Bruttoinlandsprodukt legte 2018 um 2,8% zu. Im laufenden Jahr dürfte die Wachstumsrate geringer ausfallen. Mehr lesen

Inflationsrate auf 1,6% gestiegen

28. Februar 2019

Der Preisauftrieb hat sich in Deutschland wieder etwas beschleunigt. Nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes stieg die Inflationsrate im Februar auf 1,6%. Im Januar lag sie noch bei 1,4%. Mehr lesen