USA: Inflationsrate schnellte auf 5,0%

 10. Juni 2021

Die den gesamten Warenkorb repräsentierende „Headline“-Inflation sprang in den USA im Mai auf 5,0%. Gleichwohl dürfte die US-Notenbank dies noch nicht zum Anlass nehmen, ihre Geldpolitik restriktiver zu gestalten. Mehr lesen

EZB bleibt gelassen: „Steady Hands“

 10. Juni 2021

Der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) zeigte sich trotz deutlich gestiegener Inflationsraten gelassen. Die EZB geht davon aus, dass die aktuell sehr hohen Inflationsraten lediglich temporärer Natur sind. Mehr lesen

US-Arbeitsmarktdaten enttäuschen und beruhigen

 4. Juni 2021

Mit der Schaffung von 559.000 Arbeitsplätzen wurden im Mai die Erwartungen verfehlt. Die US-Notenbank kann sich beim Rückzug aus der extrem expansiven Geldpolitik mehr Zeit lassen, da der Weg zur Vollbeschäftigung länger ist als gedacht. Mehr lesen

Euro-Zone: Inflationsrate bei 2,0%

 1. Juni 2021

Die Inflationsrate in der Euro-Zone kletterte im Mai auf 2,0% und lag damit leicht über dem Zielwert. Gleichwohl dürften die extrem niedrigen Zinsen noch lange Zeit Bestand haben. Mehr lesen

Australien: Leitzinsanhebung wohl frühestens 2024

 1. Juni 2021

Die Reserve Bank of Australia rechnet mit einer Leitzinsanhebung frühestens 2024. Das weitere Kurspotenzial des A-Dollar dürfte trotz guter Fundamentaldaten wegen des Handelsstreits mit China begrenzt sein. Mehr lesen

Inflationsrate im Mai bei 2,5%

 31. Mai 2021

Die Verbraucherpreise stiegen im Mai um 2,5%. Die Inflationsraten werden 2021 aufgrund mehrerer Sondereffekte sehr viel höher ausfallen als in den Vorjahren, sollten aber 2022 wieder unter dem Zielwert der EZB liegen. Mehr lesen

Schweden: Starker Jahresauftakt

 28. Mai 2021

Das schwedische Bruttoinlandsprodukt legte zu Jahresbeginn kräftig zu. Die Krone hat sich aufgrund guter Fundamentaldaten deutlich erholt. Eine weitere Aufwertung ist möglich, wenn es gelingt, den technischen Widerstand zu überwinden. Mehr lesen

Neuseeland: Leitzinserhöhung im Herbst 2022?

 26. Mai 2021

Mit der Reserve Bank of New Zealand signalisiert eine weitere Notenbank aus der „zweiten Reihe“ ihre Bereitschaft, bereits 2022 die Leitzinsen zu erhöhen. Der Neuseeland Dollar dürfte auch angesichts guter Wirtschaftsdaten Erholungspotenzial besitzen. Mehr lesen