Schneider Electric: Prognose mit Aufwärtsrisiko

Schneider Electric: Prognose mit Aufwärtsrisiko

 

Unser Researchpartner Kepler Cheuvreux (KCH) hat die Kaufempfehlung für die Anteilsscheine von Schneider Electric (1) jüngst bestätigt. Als weltweit tätiger Spezialanbieter für digital fokussierte Energie- und Automatisierungsgeräte und -lösungen sei das Unternehmen perfekt positioniert, um die Energiewende und die vierte industrielle Revolution zu ermöglichen. KCH erwartet im Rahmen der Berichterstattung mit einer Bestätigung der Geschäftstrends. Zu den Highlights sollen vor allem die Resultate in den Vereinigten Staaten gehören, welche von einer starken Ausrichtung auf die steigenden Investitionen in die Rechenzentrumsinfrastruktur profitieren. Ferner sieht KCH ein gewisses Aufwärtsrisiko für die Margen-Prognose der Gruppe.

Erläuterungen zu den Fußnoten, Zusammenfassungen der Einzelempfehlung unseres Research Partners Kepler Cheuvreux:
(1) Schneider Electric-Einzelempfehlung von Kepler Cheuvreux, veröffentlicht am 02.07.2024, Votum: Kaufen, Kursziel 250,00 EUR. Die erstmalige Weitergabe durch die Haspa erfolgte am 03.07.2024 um 13:55 Uhr. Die weiteren gesetzlichen Pflichtangaben finden Sie hier.

Offenlegung Interessenkonflikte KCH:
KEPLER CHEUVREUX hat in den vergangenen zwölf Monaten von dieser Gesellschaft eine Vergütung für die Erbringung der in Abschnitt A und B des Anhangs I der Richtlinie 2014/65/EU des Europäischen Parlaments und des Rates beschriebenen Wertpapierdienstleistungen erhalten oder erwartet eine solche.