Hugo Boss: Weiterhin hohe Dynamik

Hugo Boss: Weiterhin hohe Dynamik

 

Kepler Cheuvreux (KCH) kommentiert die vorläufigen Geschäftszahlen von Hugo Boss (1). Das Zahlenwerk von Hugo Boss für 2022 deute, so KCH, „auf eine starke Dynamik hin, die sich unserer Meinung nach fortsetzen“ werde. Insgesamt habe Hugo Boss den Konsens bei Umsatz und operativem Ergebnis (EBIT) um 2% übertroffen. KCH geht davon aus, dass „höhere Konsensschätzungen um 2-5%“ jetzt möglich seien. Ausgehend von einer hohen Vergleichsbasis sollte sich das Umsatzwachstum zwar verlangsamen, aber dynamisch bleiben. KCH bekräftigt deshalb die erstmals (in den vergangenen 12 Monaten) am 10.01.2023 ausgesprochene Kaufempfehlung.

Erläuterungen zu den Fußnoten, Zusammenfassungen der Einzelempfehlung unseres Research Partners Kepler Cheuvreux:
(1) Hugo Boss-Einzelempfehlung von Kepler Cheuvreux, veröffentlicht am 17.01.2023, Votum: Kaufen, Kursziel 70,00 EUR. Die erstmalige Weitergabe durch die Haspa erfolgte am 18.01.2023 um 11:50 Uhr. Die weiteren gesetzlichen Pflichtangaben finden Sie hier.