BNP Paribas: Wie ein schnurrender Motor

BNP Paribas: Wie ein schnurrender Motor

 

Kepler Cheuvreux (KCH) hat sich Mitte November mit der BNP Paribas-Aktie (1) beschäftigt und die Kaufempfehlung für das Papier bekräftigt. Dabei verweist KCH darauf, dass trotz einer Anpassung der kalkulatorischen Kapitalkosten von 11,8% auf 12,9% das neue Kursziel von 67,90 EUR eine „Quasi-Stabilität“ zum alten Kursziel (68,40 EUR) aufweise. Als Treiber für die Aktie betont KCH positive Zinseffekte und die bevorstehende Ankündigung eines, so KCH, 4 Mrd. EUR schweren Aktienrückkaufs aus den Erlösen des Banc West-Verkaufs. Daneben betont KCH die Kosteneffizienz der Bank: „Wir waren beeindruckt, dass sich unsere Erwartungen für die Cost-Income-Ratio zum Jahresende in fast allen Bereichen als zu hoch erwiesen haben.“

Erläuterungen zu den Fußnoten, Zusammenfassungen der Einzelempfehlung unseres Research Partners Kepler Cheuvreux:
(1) BNP Paribas-Einzelempfehlung von Kepler Cheuvreux, veröffentlicht am 11.11.2022, Votum: Kaufen, Kursziel 67,90 EUR. Die erstmalige Weitergabe durch die Haspa erfolgte am 14.11.2022 um 13:30 Uhr. Die weiteren gesetzlichen Pflichtangaben finden Sie hier.