Sika: Übernahme von MBCC noch nicht vollständig eingepreist

Sika: Übernahme von MBCC noch nicht vollständig eingepreist

 

Kepler Cheuvreux (KCH) befasst sich in einer Kurzanalyse mit den Perspektiven der Aktie des Schweizer Bauchemiespezialisten Sika (1) nach der geplanten Übernahme des Wettbewerbers MBCC (ehemalige BASF-Bauchemieaktivitäten). KCH kommt zu der Einschätzung, dass sich das strukturelle Wachstumsprofil von Sika verbessere und „die Transaktion den Gewinn je Aktie um bis zu 22%“ steigere. Das Kursziel für das Papier erhöhe sich von 345,00 auf 405,00 CHF und die Kaufempfehlung wurde bekräftigt.

Erläuterungen zu den Fußnoten, Zusammenfassungen der Einzelempfehlung unseres Research Partners Kepler Cheuvreux:
(1) Sika-Einzelempfehlung von Kepler Cheuvreux, veröffentlicht am 19.11.2021, Votum: Kaufen, Kursziel 405,00 CHF. Die erstmalige Weitergabe durch die Haspa erfolgte am 22.11.2021 um 15:00 Uhr. Die weiteren gesetzlichen Pflichtangaben finden Sie hier.