Bechtle: Margenprognose angehoben

veröffentlicht am 29. Juli 2021

Bechtle: Margenprognose angehoben

Nach den Angaben unseres Researchpartners Kepler Cheuvreux (KCH) soll das Vorsteuerergebnis des heimischen IT-Unternehmens Bechtle (1) im zweiten Quartal gemäß der vorläufigen Bekanntgabe bei über 80 Mio. EUR und damit deutlich über den Konsenserwartungen gelegen haben. Auf dem Rücken dieser erfreulichen Entwicklung habe der Konzern sein Margenziel für das Gesamtjahr angehoben. Ferner sei der Auftragseingang um 60% gegenüber dem Vorjahr und um 20% in Relation zum Vorquartal geklettert. Die Kaufempfehlung mit einem Kursziel von 194,00 EUR wurde seitens KCH bekräftigt.

Erläuterungen zu den Fußnoten, Zusammenfassungen der Einzelempfehlung unseres Research Partners Kepler Cheuvreux:

(1) Bechtle-Einzelempfehlung von Kepler Cheuvreux, veröffentlicht am 26.07.2021, Votum: Kaufen, Kursziel 194,00 EUR. Die erstmalige Weitergabe durch die Haspa erfolgte am 27.07.2021 um 17:25 Uhr. Die weiteren gesetzlichen Pflichtangaben finden Sie hier.