Vonovia: Weiterhin alle Ampeln auf grün

Vonovia: Weiterhin alle Ampeln auf grün

 

Nach der im Nachgang der Jahreszahlen abgehaltenen Analystenkonferenz hat Kepler Cheuvreux (KCH) die Kaufempfehlung für die Vonovia-Aktie (1) mit unverändertem Kursziel von 67,00 EUR erneuert. Die Schätzung für das operative Ergebnis 2021 wurde um 1,7% angehoben. Die Telefonkonferenz des Konzerns vermittelte laut KCH eine positive Botschaft: Der Wohnimmobilienmarkt könnte „durch das strukturelle Angebotsdefizit, einige positive aufsichtsrechtliche Änderungen in der jüngsten Zeit und das Niedrigzinsumfeld Unterstützung erfahren.” Nachhaltigkeit bleibe ein wesentlicher Schwerpunkt des Unternehmens. Hier profitiere Vonovia davon, dass beispielsweise Taxonomie und ehrgeizige CO2-Reduktionsziele für kleinere Unternehmen schwieriger umzusetzen seien. Dies könnte, so KCH, Konsolidierungschancen für Vonovia schaffen.

Erläuterungen zu den Fußnoten, Zusammenfassungen der Einzelempfehlung unseres Research Partners Kepler Cheuvreux:

(1) Vonovia-Einzelempfehlung von Kepler Cheuvreux, veröffentlicht am 05.03.2021, Votum: Kaufen, Kursziel 67,00 EUR. Die erstmalige Weitergabe durch die Haspa erfolgte am 08.03.2021 um 10:25 Uhr. Die weiteren gesetzlichen Pflichtangaben finden Sie hier.