Konjunktur und Preise

veröffentlicht am 22. Januar 2021

Konjunktur und Preise

 

Stand 22.01.2021

Deutschland: ifo und Gfk

Der ifo Geschäftsklimaindex und der GfK Konsumklimaindex haben sich zuletzt auseinanderentwickelt. Während sich das Konsumklima angesichts des neuerlichen Lockdown wieder eintrübte, konnte sich das Geschäftsklima sogar etwas erholen. Ursächlich dürfte die gute Verfassung des industriellen Sektors gewesen sein. Die Prognosen für die anstehenden Umfrageergebnisse liegen jeweils leicht unter den Vormonatswerten.

Deutschland: Inflation

Die Zeit negativer Inflationsraten dürfte in Deutschland erst einmal vorüber sein. Höhere Energiepreise, die im Januar begonnene CO2-Bepreisung sowie das Ende der temporären Mehrwertsteuersenkung haben den Preisindex gemäß der Konsensschätzung um 0,4% zum Vormonat steigen lassen, Daraus errechnet sich ein Anstieg der Verbraucherpreise um 0,7% zum Vorjahr. Die Inflationsraten dürften im weiteren Jahresverlauf weiter anziehen und am Jahresende den Bereich um 2% erreichen.