Sika: Kräftiges Ertragswachstum erwartet, Kursziel angehoben

Sika: Kräftiges Ertragswachstum erwartet, Kursziel angehoben

 

Nach der Vorlage von vorläufigen Eckdaten für das Jahr 2020 hat Kepler Cheuvreux (KCH) das Kursziel für die Aktie des Schweizer Bauchemiespezialisten Sika (1) nochmals von 285,00 auf 290,00 CHF weiter angehoben und die Kaufempfehlung bekräftigt. KCH verweist auf „vielversprechende Umsatzzahlen im 4. Quartal 2020″ und eine „höher als erwartet ausgefallene Unternehmensprognose zur EBIT-Marge 2020″. „Angesichts des Auftriebs aus umweltpolitischen und Infrastrukturmaßnahmen sowie der Innovationskraft und des Wachstumsmodells des Unternehmens” gefalle KCH „die Sika-Aktie – trotz ihrer hohen Bewertung – nach wie vor.” KCH rechne vor dem Hintergrund einer niedrigen Vergleichsbasis im 2. Quartal, einer Abschwächung der Corona Krise bis Mitte des Jahres, ersten positiven Auswirkungen des EU-Green-Deals, steigenden Verkaufspreisen und einer stärkeren M&A-Aktivität mit „einer kräftigen Erholung des Umsatzwachstums.” Die Ergebnisschätzungen für die Jahre 2020 bis 2022 hat KCH um durchschnittlich 1,6% angehoben.

Erläuterungen zu den Fußnoten, Zusammenfassungen der Einzelempfehlung unseres Research Partners Kepler Cheuvreux:

(1) Sika-Einzelempfehlung von Kepler Cheuvreux, veröffentlicht am 13.01.2021, Votum: Kaufen, Kursziel 290,00 CHF. Die erstmalige Weitergabe durch die Haspa erfolgte am 14.01.2021 um 11:25 Uhr. Die weiteren gesetzlichen Pflichtangaben finden Sie hier.