AB InBev: Vorschau auf den Quartalsbericht

AB InBev: Vorschau auf den Quartalsbericht

 

Kepler Cheuvreux (KCH) beschäftigt sich mit dem Ende Oktober zur Veröffentlichung anstehenden Zwischenbericht von AB InBev (1). KCH geht davon aus, dass sich das Geschäft des Konzerns insbesondere in den wichtigen Märkten USA und Brasilien besser als vom Konsens erwartet entwickelt habe. KCH hebt die Schätzungen zum Gewinn je Aktie für 2020 um 7% und für 2021/22 um ca. 2,5% an. Für die Zwischendividende erwartet KCH analog zur Dividende für 2019 eine Halbierung auf 0,40 EUR. Die Kaufempfehlung wird mit unverändertem Kursziel von 52,00 EUR bestätigt.

Erläuterungen zu den Fußnoten, Zusammenfassungen der Einzelempfehlung unseres Research Partners Kepler Cheuvreux:

(1) AB InBev-Einzelempfehlung von Kepler Cheuvreux, veröffentlicht am 06.10.2020, Votum: Kaufen, Kursziel 52,00 EUR. Die erstmalige Weitergabe durch die Haspa erfolgte am 07.10.2020 um 13:10 Uhr. Die weiteren gesetzlichen Pflichtangaben finden Sie hier.