Chart of the Day

Aktuelle Ausgabe vom 20.08.2019

 

Der Handelskonflikt zwischen den beiden weltgrößten Volkswirtschaften USA und China hält uns schon viel länger als gedacht auf Trab. Im Januar 2018 kündigte US-Präsident Trump Strafzölle auf Solarzellen und -panels sowie Waschmaschinen aus dem Reich der Mitte an. Zu diesem Zeitpunkt war das weitere Ausmaß des Disputs sicherlich nicht absehbar. Eine höhere Stufe erklomm der Streit, als Trump im März 2018 mit Einfuhrzöllen auf Stahl und Aluminium nachlegte. Aber was haben die Aktienmärkte während der schwelenden Auseinandersetzung gemacht? Die Wall Street steht Stand heute sogar höher, wohingegen der DAX einige und der Markt in China noch mehr Federn lassen musste.

 

Hier finden Sie die letzten Ausgaben:

19.08.2019 Gedämpfte US-Inflationserwartungen

16.08.2019 Japan hinkt hinterher

14.08.2019 Chinas Industrie schwächelt

13.08.2019 Weltwirtschaftsklima verschlechtert sich

12.08.2019 Renditesprung in Italien

09.08.2019 Weltweiter Zinssenkungswettlauf

07.08.2019 Bewertung an der Wall Street zurückgekommen

06.08.2019 Überraschend deutliches Orderplus in Deutschland

05.08.2019 Kleiner Ausverkauf an Europas Börsen

02.08.2019 US-Berichtssaison läuft gut