Frühjahrsprognose

Veröffentlicht am 8. April 2019

Frühjahrsprognose

Der Zins ist tot.

„Spur halten – Chancen nutzen” lautet das Motto unseres Jahresausblicks 2019. Wer im ersten Quartal in der Spur geblieben ist und an den Beständen festhielt, kann sich heute bei Aktien und Anleihen meist über deutlich erholte Notierungen freuen.

Welche der Ende 2018 getroffenen Annahmen müssen revidiert werden? Welche Schlussfolgerungen sind zu ziehen? Wo verlief die Entwicklung anders als erwartet? Die dramatischte Veränderung geschah im Bereich der Geldpolitik. Denn weder in den USA noch in der Euro-Zone sind in absehbarer Zeit höhere Leitzinsen zu erwarten.

Vor diesem Hintergrund gilt es, das „Tal der toten Zinsen” mit der richtigen Ausrüstung und einem möglichst auskömmlichen Portfolio sicher zu durchqueren.

Lesen Sie hier mehr.